Hochwasser am 04. August 2014

Am Montag, 04. August 2014, wurden Teile des Südeichsfeldes von einem schweren Unwetter heimgesucht. Davon betroffen war auch die Ortslage Großtöpfer. Gegen 20 Uhr/ 20.30 Uhr zogen dunkle Gewitterwolken zusammen, binnen kürzester Zeit vielen mehr als 50 Liter Regen auf den Quadratmeter.

Ein Graben, welcher das anfallende Wasser von Feldern, Wiesen und Wäldern aus dem „Hözel“, im weiteren Verlauf in einem Kanal, zur Frieda transportiert, konnte die gewaltigen Wassermassen nicht bewältigen. Weiterhin kam noch hinzu, dass der Kanaleingang im oberen Bereich des Ortes durch verschiedene Treibgüter zugesetzt war und somit die Regenmengen nicht ungehindert abfließen konnten. Zur Folge hatte es, dass das Wasser nun nicht mehr durch den Kanal abfloss, sondern oberirdisch die Haupstraße entlang, über den Anger und letztlich in die Frieda. Im Zuge dieses Hochwassers wurde Höfe und Teile von Scheunen überflutet, Schäden wurden nur im geringen Bereich verzeichnet.

Zur Bewältigung dieser Unwetterlage wurden die Freiwilligen Feuerwehren Ershausen und Geismar alarmiert. Diese beseitigten den angespülten roten Schlamm und Treibgüter auf der Haupstraße. Im Verlauf des Abends stabilisierte sich die Hochwasser- und Wetterlage wieder. (Adrian Volkmar)

   

Volltextsuche

Veranstaltungen

Festwoche - 825 Jahre Großtöpfer
12. bis 21. Juni 2020

[mehr Informationen]

erweiterte Anmeldung

Bitte nutzen Sie die Anmeldung für zusätzliche Informationen und Berechtigungen.

Empfehlungen (A-Z)

Evangelischer Kirchenkreis Mühlhausen
   [www.kirchenkreis-muehlhausen.de]

Friedataler Musikanten
   [www.friedataler-musikanten.de]

Gemeinde Geismar
   [www.geismar-eichsfeld.de]

Instrumentenbau Kilian
   [www.instrumentenbau-kilian.de]

Pfarrgemeinde St. Ursula Geismar
   [www.st-ursula-geismar.de]

Tanzband 4you
   [www.tanzband-4you.de]

VG Ershausen/Geismar
   [www.ershausen-geismar.de]